Diskriminierungsschutz für Geflüchtete

From wiki.fk-asyl.org
Jump to: navigation, search

Handreichung des Paritätischen Landesverbands NRW[1]

Die Handreichung soll Beratungsstellen und Sozialarbeiter*innen dabei helfen, auf Diskriminierungen von Geflüchteten bzw. Zugewanderten rechtssicher reagieren zu können. Eingegangen wird im Speziellen auf Diskriminierung am Arbeitsmarkt, am Wohnungsmarkt, in Behördenkontexten und im öffentlichen Raum, bei Waren- und Dienstleistungen, im Bereich Bildung und in der Aufnahme von Geflüchteten.

  1. Prof. Dr. jur. Dorothee Frings: Praxisnahe juristische Interventionen zum menschenrechtlichen Diskriminierungsschutz für Geflüchtete
    Herausgeber: Der Paritätische NRW, Loher Straße 7, 42283 Wuppertal, www.paritaet-nrw.org
    Projekt Kompass F - Kompetenzentwicklung im Diskriminierungsschutz für Flüchtlinge
    Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e. V., Mauritiussteinweg 36a, 50676 Köln, Tel: 0221 31097260, www.kompass-f.de kompassf@aric-nrw.de