Gartenprojekt "Paradies für alle"

From wiki.fk-asyl.org
Jump to: navigation, search
Other languages:
العربية • ‎Deutsch • ‎English

Ein neuer Garten in Radolfzell: Lust auf Gärtnern und Gemeinschaft?

Der Freundeskreis Asyl e.V. startet ein Gemeinschaftsgartenprojekt in der Radolfzeller Nordstadt für Radolfzeller BürgerInnen und Geflüchtete. Mit dem „Paradies für Alle“ entsteht die Möglichkeit, Kontakt zu anderen Gärtnern und Kulturen zu pflegen, sowie der Freiraum zum Beackern der eigenen Beete. In den persönlichen Parzellen sowie dem gemeinschaftlichen Bereich werden Nutzpflanzen, Obst, Gemüse, Kräuter und Blumen kultiviert; der Garten entwickelt sich über die Jahre zum „Paradies für Alle“.

Im Winter 2016 beginnen wir mit einer Aufbaugruppe für Organisation und praktische Umsetzung. Die Gartensaison wird im Frühjahr 2017 zum ersten Mal eröffnet werden.

Wer möchte sich daran beteiligen, dieses Projekt zu realisieren und es gemeinsam auf den Weg zu bringen? Wir suchen Menschen mit den verschiedensten Fähigkeiten und Ideen: Freude am Organisieren und Strukturieren, einem grünen Daumen und Gartenpraxis, bis zur Lust am sozialen Miteinander und der Garten- und Naturzeit mit Kindern. Denkbar sind sowohl eine regelmäßige Beteiligung als auch einmalige Einsätze.
Wenn Sie über das Projekt auf dem Laufenden gehalten werden möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Postverteiler für Termine und Informationen auf.