Wohngeld

From wiki.fk-asyl.org
Jump to: navigation, search

Das Wohngeld hilft einkommensschwachen Bürgerinnen und Bürgern bei ihren Wohnkosten. Es dient der wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens.[1]

Das Wohngeld wird als Mietzuschuss (für Mieterinnen und Mieter) oder als Lastenzuschuss (für selbstnutzende Eigentümerinnen und Eigentümer) geleistet.

Die Höhe des Wohngeldes hängt von folgenden Faktoren ab:

  • der Zahl der Haushaltsmitglieder
  • der Höhe des Gesamteinkommens aller zu berücksichtigender Haushaltsmitglieder
  • der Höhe der zuschussfähigen Miete oder
  • der Höhe der zuschussfähigen Belastung (Eigenheim / Eigentumswohnung)

Das Wohngeld muss bei der zuständigen Stelle oder bei der Wohnortgemeinde beantragt werden.

Ansprechpartner:

Frau Beier (A-G)

Telefon 07732 81246

Frau Stader (H-Z)

Telefon 07732 81244

wohngeldstelle@radolfzell.de

Umfassende generelle Informationen finden Sie hier.

Quelle: